header Psychosoziale Beratungsstelle für Suchtprobleme

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und über Ihr Interesse an unseren Einrichtungen und Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein ernstes Anliegen. In allen deutschen kirchlichen Dienststellen gelten für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten die Bestimmungen des Gesetzes über den kirchlichen Datenschutz (KDG) sowie die sonstigen anzuwendenden kirchlichen und staatlichen Datenschutzvorschriften. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf dieser Website informieren.

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Datenschutzbeauftragte

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter für Orts- und Kreiscaritasverbände der Diözese Würzburg
sowie Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Würzburg, Schweinfurt, Aschaffenburg; Caritas-Schulen gGmbH; Caritas Einrichtungen gGmbH; Goldenes Kinderdorf Würzburg; IN VIA Würzburg e.V.; Vinzenz gemeinnützige Serviceleistungen GmbH:
Andreas Riegel
Franziskanergasse 3
97070 Würzburg
Telefon: 0931 386 66 717
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartnerin Datenschutz des Caritasverbands der Diözese Würzburg:
Sandra Knappmann
Fachbereichsleitung Recht und Datenschutz
Caritasverband für die Diözese Würzburg e. V.
Franziskanergasse 3
97070 Würzburg
Telefon: 0931 386-66745
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter für den Caritasverband der Diözese Würzburg:
Markus Schönmann, Justiziar 
datenschutz süd GmbH
Wörthstraße 15 
97082 Würzburg 
Telefon: 0931 304 976 24 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oder abweichend der bereits oben genannte betriebliche Datenschutzbeauftragte.

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit, wird auf eine geschlechterspezifische Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten wie in allen kirchlichen Anordnungen im Sinne der Gleichbehandlung für beide Geschlechter.

Nutzungsbedingungen

Texte, Bilder, Grafiken sowie die Gestaltung dieser Internetseiten können unter Umständen dem Urheberrecht unterliegen.
Nicht urheberrechtlich geschützt sind allerdings nach § 5 des Urheberrechtsgesetz (UrhG):

  • Gesetze, Verordnungen, amtliche Erlasse und Bekanntmachungen sowie Entscheidungen und amtlich verfasste Leitsätze zu Entscheidungen und
  • andere amtliche Werke, die im amtlichen Interesse zur allgemeinen Kenntnisnahme veröffentlicht worden sind, mit der Einschränkung, dass die Bestimmungen über Änderungsverbot und Quellenangabe in § 62 Abs. 1 bis 3 und § 63 Abs. 1 und 2 UrhG entsprechend anzuwenden sind.

Privatpersonen dürfen grundsätzlich urheberrechtlich geschütztes Material zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch im Rahmen des § 53 UrhG verwenden. Eine Vervielfältigung oder Verwendung urheberrechtlich geschützten Materials dieser Seiten oder Teilen davon in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung ist aber nur mit Einwilligung des Webseitenbetreibers gestattet. Der Nachdruck und die Auswertung sind allgemein gestattet, sofern die Quelle bezeichnet wird.
Texte, Bilder, Grafiken und sonstige Dateien können daneben ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Über das Bestehen möglicher Rechte Dritter gibt der für den Inhalt Verantwortliche nähere Auskünfte, sofern diese Rechte nicht bereits durch entsprechende Hinweise auf der Webseite kenntlich gemacht sind.

Haftungsausschluss und -beschränkung

Der Websitebetreiber hat alle in diesem Internetangebot bereitgestellten Informationen nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft. Es wird jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität und jederzeitige Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen übernommen.
Unbeschadet der Regelungen des § 675 Absatz 2 BGB gilt für das bereitgestellte Informationsangebot folgende

Haftungsbeschränkung:

Der Websitebetreiber haften nicht für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der in ihrem Internetangebot enthaltenen Informationen entstehen. Der Haftungsausschluss gilt nicht, soweit die Vorschrift des § 823 BGB (Haftung bei vorsätzlicher oder fahrlässiger Schadenszufügung) einschlägig ist. Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Computerviren oder bei der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet. Namentlich gekennzeichnete Seiten geben die Auffassungen und Erkenntnisse der unterzeichnende Personen wieder. Der Websitebetreiber behält es sich ausdrücklich vor, einzelne Webseiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftungsausschluss für Verweise auf andere Internetseiten

Der Websitebetreiber ist nur für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den einschlägigen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (Links) auf die Webseiten anderer Anbieter zu unterscheiden. Durch den als Link gekennzeichneten Querverweis wird der Zugang zu fremden Inhalten ermöglicht. Wir vermitteln lediglich den Zugang zur Nutzung dieser Inhalte durch den Querverweis. Für die fremden Inhalte sind wir nicht verantwortlich, da wir die Übermittlung der Information nicht veranlassen, den Adressaten der übermittelten Informationen nicht auswählen und die übermittelten Informationen auch nicht ausgewählt oder verändert haben; es erfolgt auch keine automatische kurzzeitige Zwischenspeicherung dieser fremden Informationen.
Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung von Informationen Dritter entstehen, haftet allein der jeweilige Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde.
Verweise von fremden Internetseiten auf das vorliegende Internetangebot, die auf Seiten unterhalb der Startseite verweisen (sog. „deep links“):
Gegen solche bestehen keine Einwände.

Datenschutz

Der Web-Server wird  von Westernacher Products & Services AG bzw. Hottingers betrieben. Serverstandort ist Deutschland. Bei jeder Anforderung einer Internetdatei werden folgende Zugriffsdaten gespeichert:

  1. die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  2. der Name der aufgerufenen Datei
  3. das Datum und die Uhrzeit der Anforderung
  4. die übertragene Datenmenge
  5. der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  6. die Beschreibung des verwendeten Webbrowsertyps bzw. des verwendeten Betriebssystems
  7. die IP-Adresse des anfordernden Rechners

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich anonymisiert zu technischen oder statistischen Zwecken verwendet; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

Cookies

Im Informationsangebot des Websitebetreibers können weitere Cookies oder Java-Applets verwendet werden. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden. Sie können Ihren Internetbrowser so einstellen, dass dieser entweder alle Cookies automatisch akzeptiert, alle Cookies automatisch ablehnt oder Sie bei jedem Cookie fragt, ob Sie es akzeptieren oder ablehnen möchten. Nach Auswertung der jährlichen Zugriffe werden die protokollierten Daten gelöscht. Die Auswertung erfolgt monatlich und jährlich, die Löschung erfolgt jeweils im Januar des Folgejahres.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.
Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Eingabe persönlicher Daten

Für die Nutzung unserer Website ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie uns personenbezogene Daten mitteilen, es sei denn, Sie möchten bestimmte Angebote von uns wie z.B. das Abonnement unseres Newsletters oder Anfragen über unser Kontaktformular nutzen. In diesem Fall ist es erforderlich, dass Sie bestimmte Daten angeben.

Erhebung personenbezogener Daten

Im Angebot des Websitebetreibers besteht die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) bei Schreiben an sie, für Bestellzwecke, für Feedbacks sowie ggf. zur Abonnierung von Newslettern und zur Teilnahme an Diskussionsforen. Die Nutzung der angebotenen Serviceleistungen und Dienste seitens des Nutzers erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis.
Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, genutzt und ggfs. weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist. Auf keinen Fall werden die Daten in Gebiete außerhalb der EU transferiert. Eine gesetzliche Erlaubnis zu einer entsprechenden Verarbeitung basiert auf Art. 6 der EU-Datenschutz-Grundverordnung, weil:

  • die betroffene Person ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben hat;
  • die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der der Verantwortliche unterliegt;
  • die Verarbeitung erforderlich ist, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;
  • die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
  • die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Speicherung, Auskunftsrecht, Löschung

Wenn wir Ihre Daten auf Grund einer bestehenden gesetzlichen Erlaubnis (s. oben) speichern, so geschieht dies nur so lange als die Daten tatsächlich für den angegebenen Zweck noch benötigt werden. Nicht mehr benötigte Daten werden jeweils am Ende des letzten Nutzungsjahres gelöscht.
Auf Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.
Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.
Sind die gespeicherten Daten unrichtig, so kann die betroffene Person  ihre Berichtigung verlangen.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Elektronische Post (E-Mail)

Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronische Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer wirklicher Inhaber einer E-Mail-Adresse ist. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Wie viele E-Mail-Anbieter setzen wir Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in einigen  Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.
Wenn Sie schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen, empfehlen wir, die Nachricht auf konventionellem Postwege an uns zu senden.

Kinder und Jugendliche

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an unsere Seite übermitteln. Es werden keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen angefordert, gesammelt oder an Dritte weiter geleitet.

Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (funktionale Cookies, z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z.B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

Cookie-Einwilligung mit Usercentrics

Diese Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von Usercentrics, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät oder zum Einsatz bestimmter Technologien einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist die Usercentrics GmbH, Rosental 4, 80331 München, Website: https://usercentrics.com/de/ (im Folgenden „Usercentrics“).

Wenn Sie unsere Website betreten, werden folgende personenbezogene Daten an Usercentrics übertragen:

  • Ihre Einwilligung(en) bzw. der Widerruf Ihrer Einwilligung(en)
  • Ihre IP-Adresse
  • Informationen über Ihren Browser
  • Informationen über Ihr Endgerät
  • Zeitpunkt Ihres Besuchs auf der Website

Des Weiteren speichert Usercentrics ein Cookie in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, das Usercentrics-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.

Der Einsatz von Usercentrics erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz bestimmter Technologien einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Vertrag über Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit Usercentrics geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass Usercentrics die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der der DSGVO verarbeitet.

Analyse-Tools und Werbung

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet Technologien, die die seitenübergreifende Wiedererkennung des Nutzers zur Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z.B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Mit Hilfe von Matomo sind wir in der Lage Daten über die Nutzung unserer Website durch die Websitebesucher zu erfassen und zu analysieren. Hierdurch können wir u. a. herausfinden, wann welche Seitenaufrufe getätigt wurden und aus welcher Region sie kommen. Außerdem erfassen wir verschiedene Logdateien (z.B. IP-Adresse, Referrer, verwendete Browser und Betriebssysteme) und können messen, ob unsere Websitebesucher bestimmte Aktionen durchführen (z.B. Klicks, Käufe u. Ä.).

Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Hosting

Wir hosten Matomo ausschließlich auf unseren eigenen Servern, sodass alle Analysedaten bei uns verbleiben und nicht weitergegeben werden.

Plugins und Tools

YouTube mit erweitertem Datenschutz

Diese Website bindet Videos der YouTube ein. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf dieser Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien (z.B. Device-Fingerprinting) einsetzen. Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Google Web Fonts (lokales Hosting)

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

OpenStreetMap

Wir nutzen den Kartendienst von OpenStreetMap (OSM). Anbieterin ist die Open-Street-Map Foundation (OSMF), 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, United Kingdom.

Wenn Sie eine Website besuchen, auf der OpenStreetMap eingebunden ist, werden u. a. Ihre IP-Adresse und weitere Informationen über Ihr Verhalten auf dieser Website an die OSMF weitergeleitet. OpenStreetMap speichert hierzu unter Umständen Cookies in Ihrem Browser oder setzt vergleichbare Wiedererkennungstechnologien ein.

Ferner kann Ihr Standort erfasst werden, wenn Sie dies in Ihren Geräteeinstellungen – z. B. auf Ihrem Handy – zugelassen haben. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von OpenStreetMap unter folgendem Link: https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy.

Die Nutzung von OpenStreetMap erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Kreuzbund

Anonyme Alkoholiker

Selbsthilfeweg

 weitere Selbsthilfegruppen in Aschaffenburg

DHS

BzgA

Drugcom: Quit the Shit

Mindzone

Landesstelle Glücksspielsucht

Telefonseelsorge Caritas Aschaffenburg

Telefonseelsorge (deutschlandweit)

Sucht-Hotline (deutschlandweit)

Team – unser Selbstverständnis, unsere Haltung

Seit 1979 sind wir in der Beratung und Begleitung von Menschen, die von Sucht betroffen sind, tätig.

Kooperation auf Augenhöhe und Freiwilligkeit sind die Basis unserer Zusammenarbeit. Die Menschen, die zu uns kommen, sind uns mit den Themen und Fragen aus ihrer individuellen Lebenswelt willkommen. Wir begegnen ihnen aufgeschlossen, wertschätzend und zugewandt.

Gemeinsam beleuchten wir die aktuelle Situation und das bisherige (Konsum-)Verhalten unserer Klient*innen und unterstützen sie dabei, neue Perspektiven zu entwickeln und eigene Ziele zu erreichen.
Dabei sehen wir Menschen, die sich an uns wenden, als Expert*innen ihrer persönlichen Lebenssituation. Durch lösungsorientierte Fragen stoßen wir Ideen an und geben Impulse für neue Verhaltensschritte.

Ergänzend bieten wir fachliche Information und einen Überblick über weitere Behandlungsangebote der Suchthilfe.

Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg – konstruktiv, offen und ressourcenorientiert.

 

Wie wir Sucht sehen

Jede Abhängigkeit kann als Versuch gesehen werden, mit einer Lebenssituation umzugehen, für die Betroffene noch keine passende Lösung gefunden haben. Dementsprechend betrachten wir abhängiges Verhalten wertfrei und neutral zunächst als einen Lösungsversuch.

Aus unserer Erfahrung eröffnet diese Sichtweise allen, die etwas verändern wollen, neue Möglichkeiten in Richtung persönlicher Entwicklung und Veränderung.

 

Das Team

Daniel Elsässer
Dipl. Sozialpädagoge und Leiter der BeratungsstelleTeambild 2019 klein

Philipp Eisert
B.A. Soziale Arbeit

Angela Heeg-Liebchen
Dipl. Pädagogin

Marion Herberich
Dipl. Sozialpädagogin

Nadine Köhler
Dipl. Sozialpädagogin

Monika Luber
Verwaltungsfachkraft

Bärbel Wosilus
Dipl. Sozialpädagogin

Gabi Voit-Cao
Dipl. Sozialarbeiterin

Dagmar Zerbe
Dipl. Sozialpädagogin

Lara Fendt
B.A. Gesundheitspädagogik
M.A. Psychosoziale Beratung und Recht

 

DSC 0420 016 kleinSuchtprävention

Die Psychosoziale Beratungsstelle bietet Workshops für Schulklassen und Jugendgruppen zum Thema Suchtprävention an. Diese sind kostenfrei in Stadt und Landkreis Aschaffenburg für alle Schularten möglich und bieten sich insbesondere ab der 8. Jahrgangsstufe an, also ab einem Alter von ca. 14 Jahren. Der zeitliche Rahmen sollte etwa zwei Schulstunden umfassen. Bei unserem suchtvorbeugenden Angebot handelt es sich nicht um einen „Einbahnstraßen“-Vortrag, sondern um einen interaktiven Workshop zum Mitgestalten, Mitreden, Mitdenken, Fragen stellen, Meinung bilden. Die Schüler*innen werden aufgefordert, sich auf spielerisch-aktivierende Weise mit den Risiko- und Schutzfaktoren hinsichtlich einer Suchterkrankung auseinanderzusetzen. Dabei kann es um legale oder illegale Substanzen gehen, aber auch um den Alltag von jungen Menschen aus dem sozialen Miteinander: Selbstbewusstsein, dazugehören wollen, Gruppenzwang, cool sein, Nein-sagen, Umgang mit Stress, „echte“ Freunde, Umgang mit Suchtmittelkonsum im Freundeskreis oder in der Familie. Die konkreten Workshopinhalte richten sich nach den eingebrachten Themen und Fragen der Teilnehmer*innen. Zusätzlich werden mögliche Anlaufstellen und deren Arbeitsweise kurz erläutert – für den Bedarfsfall. Es hat sich gezeigt, dass unsere Präventionsfachkräfte in den Schulen als externe Gäste wahrgenommen werden, die in der Regel das Vertrauen der Schüler*innen genießen, so dass lebendig-authentische Gespräche rund um das Thema Sucht entstehen. Um dies zu vereinfachen und den Schulklassen mögliche Bedenken zu nehmen, kann es hilfreich sein, als Lehrer*in während des Workshops nicht anwesend zu sein.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns in der Beratungsstelle unter Tel. 06021/392280.

Neben unseren eigenen Präventions-Workshops beteiligen wir uns ebenfalls am suchtpräventiven Projekt „Flashback“.

Innerhalb des interaktiven Flashback-Parcours informieren Mitarbeitende des Jugend- und Gesundheitsamtes, der Polizei sowie unserer Beratungsstelle Schüler*innen der 7. – 9. Jahrgangsstufe an allen Schulformen. Neben der Erläuterung der Wirkungen von Cannabis und Legal Highs, wird über mögliche Konsequenzen aufgeklärt, über Gründe der Entwicklung einer Abhängigkeitserkrankung diskutiert sowie über Themen wie Selbstwert, Nein-sagen und Hilfe finden gesprochen.

pdfWeitere Informationen finden Sie hier.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns in der Beratungsstelle unter Tel. 06021/392280.

 

Die externe Suchtberatung in den (bayerischen) Justizvollzugsanstalten kümmert sich um die Belange und Fragen der Inhaftierten rund um das Thema Sucht bzw. Drogenkonsum sowie im Besonderen um die Therapieplatzvermittlung („Therapie statt Strafe“) in stationäre Hilfeformen. Die Zahl der Gefangenen mit einer Drogen- und/oder Alkoholproblematik in der JVA Aschaffenburg wird auf ca. 60-80 % geschätzt. Die Justizvollzugsanstalt in Aschaffenburg umfasst 187 Haftplätze für Männer, davon 12 Haftplätze für junge Untersuchungsgefangene. Die externe Suchtberatung in der Justizvollzugsanstalt Aschaffenburg ist seit 1984 ein fester Bestandteil des Beratungsangebotes.

Wir legen besonderen Wert auf eine unabhängige Beratung der Inhaftierten. Die Unabhängigkeit und die bestehende Schweigepflicht führen zu einem qualitativ wertvollen Beratungsangebot innerhalb der JVA. Die Arbeit mit Gefangenen setzt sich nicht selten nach der Entlassung aus der JVA intensiver fort.

Aus der Suchtberatung sind 2 Mitarbeiter als externe Suchtberater in der JVA in Aschaffenburg eingesetzt.

Aktuell sind dies Herr Philipp Eisert und Frau Edith Steigerwald.

Du bist beim Kiffen erwischt worden, hast Probleme mit Polizei, Justiz, Jugendamt, Ausbildungsbetrieb oder den Eltern? Cannabis macht Dir Probleme? Dir drohen Konsequenzen für Dein restliches Leben?

Werde aktiv!

„Die beste Droge ist ein klarer Kopf.“

Wenn jemand mit Alkohol oder illegalen Drogen auffällig wird, hat das in der Regel Folgen –strafrechtliche bei der Polizei oder disziplinarische in der Schule, beziehungsweise im Job.
Wenn Du am FreD-Gruppenangebot teilnimmst, kann das nicht nur Dein Konsumverhalten positiv verändern, sondern auch mögliche strafrechtliche Konsequenzen reduzieren oder ganz aufheben.

Darum geht’s im Kurs

Der Kurs wird von zertifizierten FreD-Trainer*innen und Sozialpädagog*innen angeleitet. Mit den Teilnehmern werden folgende Themen interaktiv bearbeitet:

  • Reflexion des eigenen Konsums
  • Veränderung des Konsumverhaltens
  • Wirkung und Risiken verschiedener Drogen
  • Genuss, Missbrauch und Sucht
  • Rechtliche Aspekte

Organisatorisches

  • Vor dem Kurs findet ein Intakegespräch statt. Bitte rufe uns für eine Terminvereinbarung an: Telefon 0 60 21 / 392-280
  • Der Kurs wird als interaktives Gruppenangebot für bis zu 10 Teilnehmer gestaltet.
  • Der Kurs dauert insgesamt 8 Stunden, aufgeteilt auf 4 Termine.
  • Nach jedem Kursteil erhältst Du eine Bestätigung, am Ende des Kurses ein Zertifikat als Nachweis für Deine Teilnahme.
  • Alle Gespräche sind vertraulich und alle Kursleiter*innen unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

Hier findest Du pdfunserern Flyer

Terminvereinbarung für das Vorgespräch

Telefon 0 60 21 / 392-280

Kurstermine

Die Kurse finden dienstags 17.00 – 19.00 Uhr statt.

 

AMBULANT BETREUTES WOHNEN für Menschen mit Suchterkrankung

Das Ambulant Betreute Wohnen des Caritasverbandes Aschaffenburg bietet suchtkranken, volljährigen Menschen *aus Stadt und Landkreis Aschaffenburg* durch Beratung, Begleitung und Unterstützung konkrete alltagsrelevante Hilfen an, um eine selbstbestimmte Lebensführung zu ermöglichen und aktiv am Miteinander teilnehmen zu können.

Besonders unterstützen wir Menschen,

  • mit illegal polytoxem Konsummuster, denen es an einem stabilen Umfeld fehlt
  • die nach einem stationären Aufenthalt (z.B. Rehabilitation oder JVA) suchtmittelfrei leben wollen
  • die nach wiederholtem Wechsel zwischen Abstinenz und Konsum an einer langfristigen Stabilisierung arbeiten möchten
  • die begleitende psychische Erkrankungen aufweisen
  • die substituiert werden und sich eine Begleitung und verbesserte Teilhabe wünschen

dabei, ihr Überleben zu sichern und ihre psychosoziale Lage sowie Lebensqualität zu verbessern bzw. zu stabilisieren.

Hierbei stehen sowohl alltagspraktische Themen, als auch die Bewältigung von Rückfall- und Krisensituationen sowie der Folgen der bestehenden Suchterkrankung im Vordergrund und werden durch die Erschließung einer sinnvollen Tagesgestaltung und die Teilhabe am Leben in Gemeinschaft ergänzt.

Die Art, Intensität und Ziele der Betreuung richten sich nach den individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen des Einzelnen und werden in gemeinsamer Absprache mit dem Kostenträger festgelegt.

Die Basis des Ambulant Betreuten Wohnens bilden dabei stets Freiwilligkeit und Selbstbestimmtheit.

Für weitere Informationen finden Sie hier pdfunseren Flyer oder wenden sich persönlich an unsere Stelle.

Sind Sie auf der Suche nach professioneller Beratung?
Wir bieten Ihnen Beratungsgespräche an – persönlich, online, telefonisch oder per Video.

  • Einzel-, Paar- und Familienberatung
  • Beratung für Angehörige
  • Vermittlung zum qualifizierten Entzug/Entgiftung
  • Vermittlung von stationäre Rehabilitationen inkl. KostenÜBERNAHMEklärung
  • Vermittlung in das Ambulant Betreute Wohnen für Menschen mit Suchterkrankung
  • Nachsorge nach stationären Behandlungen
  • Psychosoziale Begleitung für Substituierte
  • Angebote zum kontrollierten Trinken, zum kontrollierten Konsum
  • Aufsuchende Arbeit in Krankenhäusern
  • Kooperation mit Selbsthilfegruppen

Gruppenangebote:

  • Gruppenangebote zur Nachsorge und zur Rückfallprophylaxe
  • Gruppenangebote für Angehörige
  • Gruppenangebote für erstauffällige Drogenkonsument*innen

Prävention und Information:

  • Präventionsveranstaltungen in Schule und Betrieb
  • Vorträge- und Informationsveranstaltungen
  • Mitarbeit in Gremien zur Bedarfsplanung, Koordination und Weiterentwicklung des Versorgungsangebotes in der Region

Hier finden Sie pdfunseren Flyer

Informationen für Praktikant*innen

Zugangsvoraussetzungen

Student*innen der Fächer Soziale Arbeit und Sozialpädagogik.

Fachliche Besetzung

10 Mitarbeiter*innen teilen sich 6,6 Stellen

fachliche Ausrichtung

Systemische Beratung und Familientherapie

Mögliche Dauer des Praktikums

In der Regel möchten wir Student*innen bevorzugen, die ein ganzes Praxissemester oder Anerkennungsjahr bei uns arbeiten möchten. In Einzelfällen können auch kürzere Praktikumszeiten möglich gemacht werden.

Bewerbung

Bei einer Bewerbungum für ein Praxissemester erwarten wir eine ausführliche Bewerbung mit Lebenslauf.

Bewerbungsfristen

Es ist ratsam, sich frühzeitig um eine Stelle zu kümmern. Wir bieten in der Stelle nur einen Platz für Praktikant*innen an. In der Regel empfiehlt es sich ein Jahr im Voraus zu planen.

Vorstellungsgespräch

Wir laden die Student*innen meist zu einem formlosen Vorstellung ein. Interessenten sollten sich darauf vorbereiten, indem sie für sich die Frage beantworten, warum sie gerade in einer Suchtberatung ein Praktikum machen wollen. Auch sollten sie unbedingt ein paar Fragen an uns haben.

Arbeitszeiten

Unsere Arbeitszeit ist in der Regel zwischen 08:30 Uhr und 17:00 Uhr. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen der Klienten mit Terminen und Angeboten auch außerhalb dieser Zeiten.

Räumliche Bedingungen für das Praktikum

Es gibt keinen eigenen Raum für Praktikantinnen. Dafür nutzen wir die Möglichkeiten der EDV, dass an jedem Arbeitsplatz gearbeitet werden kann. Die Büros unserer Teilzeitkräfte stehen außerhalb deren Arbeitszeiten zur Verfügung.

Ansprechpartner der PraktikantIn

Es gibt eine/n Anleiter*in für jede/n Praktikant*in.

In der Praxis sind natürlich alle Mitarbeiter*innen offen und freuen sich auf Fragen und Interesse.

Geld

Im Praxissemester erhalten Praktikant*innen 350 Euro monatlich. Bei kürzeren Praktika können wir nichts zahlen.

Wenn Sie sich bewerben wollen, dann senden Sie uns Ihre Anfrage an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abhängigkeit und Missbrauch hat viele Ausprägungen.

Wir sind da für Menschen bei Problemen mit

Alkohol, Drogen und Medikamenten,
Glücksspiel, Sportwetten, exzessivem Mediengebrauch,
Essstörungen und anderen Verhaltenssüchten.

Wir sehen in diesen problematischen Konsum- und Verhaltensweisen wertfrei und neutral einen Lösungsversuch, der, aus dem Blickwinkel der Betroffenen, durchaus eine sinnvolle Wahl darstellen kann. Diese Sichtweise eröffnet neue Möglichkeiten, frei von Schuldgefühlen und Schuldzuweisungen in Richtung einer persönlichen Entwicklung und Veränderung.

Spalte 1Spalte 2Spalte 3Spalte 4Spalte 5SpalteSpalte 6
             
             

Bitte keine Größenänderungen vornehmen oder Formatierungen in der Tabelle. Ansonsten ist diese nicht mehr responsive!

­