header Psychosoziale Beratungsstelle für Suchtprobleme

Worauf Sie sich als Klient*in verlassen können

  • Die Angebote der Psychosozialen Beratungsstelle stehen grundsätzlich jeder und jedem Interessierten zur Verfügung.
  • Die Beratungsstelle wird nur im Auftrag und mit Einwilligung der Betreffenden tätig.
  • Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.
  • Wir beraten Sie unabhängig und offen.
  • Kooperation nicht Konfrontation ist die Basis unseres Handelns.
  • Wir nehmen die Menschen ernst, sehen aber auch Humor als eine wichtige Ressource in schwierigen Situationen.

Nachrichten

Die Suchtberatung sucht zum 01.03.2021 Verstärkung

  Zur Verstärkung des engagierten Teams der Psychosozialen Beratungsstelle für Suchtprobleme sucht der Caritasverband Aschaffenburg – Stadt und Landkreis e.V. zum 01.03.2021 eine ...

Aktionstag Suchtberatung 2020

Heute wollen wir auf den bundesweiten Aktionstag Suchtberatung hinweisen, der unter der Schirmherrschaft der Drogenbeauftragten der Bundesregierung erstmalig am 04. November 2020 mit dem Motto " ...

Aktionstag Glücksspielsucht 2020

Am 30.09.2020 fand der bundesweite Aktionstag Glücksspielsucht statt - auch hier in Aschaffenburg. Unsere Suchtberatungsstelle  ist für die Region der erste Anlaufpunkt bei Fragen rund um ...

Unsere Außenstelle in Alzenau

Die Psychosoziale Beratungsstelle für Suchtprobleme erweitert ihr Angebot für Menschen aus der RegionAlzenau/Kahlgrund:Ab sofort können Menschen aus dieser Region Termine im Beratungszentrum Alzenau ...

„Die Krise schafft neue Notlagen“ - Suchtberatung während der Coronapandemie

Aschaffenburg / Würzburg, 06.04.2020. Die Caritas ist weiterhin für die Menschen da. Psychosozialen Beratungsstellen für Suchtprobleme bleiben telefonisch und online erreichbar. Die ...

„Die Lösung von Suchtproblemen hat weniger damit zu tun, etwas zu beenden, als damit einen Anfang zu machen! Wir unterstützen Sie dabei.“

­